EDI: Neuheiten Version 11.3

Mai 2020
Nouveautés EDI de la version 11.3 - part 1

Ihre Vorteile 

EDI - document flux

Verwaltungsmodus und Dokumentfluss in ProConcept

EDI - document timing

Zeitersparnis 

EDI - data correct

Datenkohärenz 

Ihr Verwaltungsmodus und Ihre Dokumentflüsse werden in ProConcept entsprechend ihren Besonderheiten behandelt: 

  • Splitting von Bestellungen auf verschiedene Lieferscheine 
  • Gruppierung von Bestellungen 
  • Gruppierung von Lieferscheinen auf einer einzigen Rechnung 
  • Automatische Berücksichtigung der Änderung von Produkten im Laufe der Bestellung durch Ihren Lieferanten 

Zeitersparnis bei der Verwaltung Ihrer Workflows und Dokumente 

Erhöhte Datenkohärenz 

Nouveautés EDI de la version 11.3 - part 2

Die neuen Funktionalitäten im Detail 

Gruppierung 

  • Dank der Gruppierung behalten Sie die vollständige Kohärenz zwischen Ihren und den Dokumenten der anderen Firma 
  • So werden die entlasteten und gruppierten Positionen in einem Dokument einer Firma A mit der EDI-Entsprechung der Firma B abgeglichen, womit eine vollständige Kohärenz zwischen den beiden Firmen gewährleistet ist 
  • Gruppierung von partiellen Workflows (Teilentlastungen) 
     
Schema EDI

Gruppierung von partiellen Workflows (Teilentlastungen) 

  • Künftig können Sie auch Lieferungen oder andere partielle Workflows gruppieren, womit Sie Ihre tägliche Verwaltung flexibler handhaben und die Beziehung mit Ihren Kunden und Lieferanten vereinfachen können. 
  • Die Gruppierung von Lieferungen oder anderen Etappen von partiellen Workflows ist möglich. ​ 
  • Besonderheit für die Fakturierung: Warten auf die Bestätigung der Lieferscheine in der Software-Schnittstelle, bevor diese in einer Lieferantenrechnung gruppiert entlastet werden. 

Ein Beispiel: Zusammenfassung von partiellen Lieferungen für eine gruppierte Fakturierung.

 

Gruppierung von verschiedenen EDI-Workflows 

  • Jetzt können Sie verschiedene Bestellungen gleichzeitig mit den Gruppierungen von partiellen Workflows auf ein und derselben Rechnung zusammenfassen. Damit verwalten Sie Ihre komplexen Workflows einfach ohne zusätzliche Erfassungen. 
  • Künftig können Dokumente aus verschiedenen EDI-Workflows gruppiert werden. ​ 
  • Diese Funktionalität kann zusammen mit der Gruppierung von partiellen Workflows verwendet werden. ​ 
  • Besonderheit für die Fakturierung: Warten auf die Bestätigung der Lieferscheine in der Software-Schnittstelle, bevor diese in einer Lieferantenrechnung gruppiert entlastet werden. 

Ein Beispiel: Die Beschaffungsanfragen gehen entsprechend des Bedarfs über verschiedene Workflows ein; sie werden geplant und paketweise geliefert und Ende Monat einmal fakturiert. ​ 

Kontrolle und Rücksendungen

  • Sie können die Dokumente in Ihrem automatischen EDI-Workflow manuell verschieben.  
  • Sie können innerhalb des automatischen EDI-Workflows eine Etappe manuell bearbeiten. ​ 
  • Ein Beispiel für eine manuelle Etappe: Eine Lieferantenbestellung ergibt durch EDI eine Kundenbestellung. Die Ware wird geleifert, der Lieferschein wird via EDI in einen Kontroll-Wareneingangsschein umgewandelt. Dieser Kontroll-Wareneingangsschein wird manuell bearbeitet für den Empfang der einwandfreien Stücke und die Verwaltung des Ausschusses/der Rücksendungen. Anschliessend kümmert sich der automatische EDI-Workflow um die Fakturierung der kontrollierten einwandfreien Stücke. 
  • Kann zusammen mit den Gruppierungsfunktionalitäten verwendet werden.

Wechsel von Produkten 

  • Die Möglichkeit, zwischen Bestellung und Lieferung das Produkt zu wechseln, macht die Verwendung flexibler und entspricht Ihrem effektiven Alltag. 
  • Das kann zum Beispiel vorkommen, wenn der Besteller nicht über den Ersatz eines Produkts durch ein neues informiert wurde. Der Lieferant könnte das bestellte Produkt zwischen der Bestellung und dem Lieferschein wechseln. Das würde zu Inkohärenzen führen.  
  • Künftig erfolgt die Aktualisierung automatisch. 
Nouveautés EDI de la version 11.3 - part 3

Zusammenfassung 

Von nun an können Sie die Komplexität Ihrer Workflows und der Kohärenz Ihrer Dokumente zwischen Ihren Standorten und Filialen vergessen und sich auf Ihre Arbeit konzentrieren. 

Die Beziehungen zu Ihren Partnern werden einfacher und harmonischer. 

Ihre tägliche Verwaltung wird effizienter, da ProConcept das Splitting und die Gruppierung erledigt.

Allgemeines zu EDI

EDI bringt Ihnen viele Vorteile. Durch die Nutzung von EDI verbessern Sie:

  • Die Qualität der Dienstleistungen: Einmalige Erfassung der Daten im Logistikworkflow, Verminderung der Fehler und der Korrekturen bei Erfassungen, Eindämmung der Papierflut. 
  • Die Finanzverwaltung: Verminderung der mit dem Warten auf die Dokumente verbundenen Kosten, raschere Fakturierung, bessere Planung der Finanzströme. 
  • Die Logistik: Verkürzung der mit den Handelstransaktionen verbundenen Fristen, Reduktion des Zyklus Bestellung-Produktion/Kauf-Lieferung, Kohärenz der Logistikkette. 
  • Die Verwaltungskosten: weniger Ausgaben für die Bearbeitung und Lagerung von Papierakten. 
ProConcept version 11.3 - section banner

 

 

Entdecken Sie die Funktionalitäten der neuen Version von ProConcept, wie z.B.: Absatz-/Produktionsplan, Grafische Planung, Human Resources und Löhne.

Die Version 11.3 von ProConcept ist bereit für den Einsatz in Ihrem Unternehmen.